Einsatzberichte

Alle Einsätze im Überblick

Vollbrand einer Scheune in Ramsberg

Brand mitten im Zentrum von Ramsberg

Datum/Zeit

05.03.2010 | 16:25 Uhr

Einsatzart

Brandeinsatz

Einsatzort

Ramsberg am Brombachsee

Weitere Kräfte

FF Ramsberg am Brombachsee FF Veitserlbach FF Thannhausen FF Dorsbrunn FF Mischelbach FF Mannholz FF Gunzenhausen Kreisbrandrat (KBR) Kreisbrandinspektor (KBI) Kreisbrandmeister (KBM) Polizei Rettungsdienst Kriminalpolizei Feuerwehrseelsorger

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Pleinfeld wurde mit Alarmstichwort “Scheunenbrand in Ramsberg, Obere Dorfstraße“ alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune und deren Anbauten bereits in Vollbrand. Die Ramsberger Wehr schützte sofort unter schwerem Atemschutz das Wohnhaus. Die Pleinfelder Wehr übernahm von der Vorderseite aus die Brandbekämpfung mit der Drehleiter über das Wendestrahlrohr. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde ein unbewohntes Wohnhaus, das ebenfalls unmittelbar an die Scheune angebaut war, und eine dahinter liegende Scheune geschütz. Eine zweite Drehleiter der Feuerwehr Gunzenhausen wurde ebenfalls nachalamiert, um dem Brand von der Gebäuderückseite zu Leibe zu rücken. Zur Wasserversorgung der Drehleiter Gunzenhausen wurde eine B-Leitungen vom Großen Brombachsee zur Brandstelle gelegt. Eine zweite B-Leitung wurde vom See zur Rückseite des Gebäudes verlegt, um die unmittelbar angebaute Scheune zu schützen und die Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz aufrecht zu erhalten.

 

Bereits ca. 1 Stunde nach der Alarmierung war das Feuer unter Kontrolle. Durch das beherzte Eingrifen konnten sowohl am Wohnhaus als auch an dem unbewohnte Haus sowie der dahinterliegende Scheune Schäden verhindert werden. Die Scheune sowie deren Anbauten jedoch wurden ein Raub der Flammen.

 

Ab ca. 19:00 Uhr rückten die ersten Wehren bereits wieder ab.

 

Erschwert wurden die Löscharbeiten in den Schläuchen sowie auf der Straße sofort gefrierende Wasser. Auch die enorme Rauchentwicklung machte den Einsatzkräften zu schaffen.

 

Die Feuerwehr Ramsberg übernahm die Brandwache, die mindestens bis Samstag andauern wird.

Sie haben Fragen?

Freiwillige Feuerwehr Pleinfeld

09144 927582
info@feuerwehr-pleinfeld.de
Seilergasse 8
91785 Pleinfeld

Atemschutzzentrum Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen

09144 927582
atemschutz@feuerwehr-pleinfeld.de
Seilergasse 8
91785 Pleinfeld